Windsurf Foil

Alles rund um den Wind und das Windsurfen
Benutzeravatar
lupociotto
Beiträge: 159
Registriert: So 28. Aug 2016, 12:45
Wohnort: Linz

Foil Board Frage an Willy

Beitrag von lupociotto » Mo 17. Jun 2019, 08:44

hallo willy,

wenn ich dein kite race windfoilboard so sehe:

gibt es ein segelgrößen limit, wenn man so kleine boards fährt ? gibts da einen zusammenhang ?

ich plane geistig einen eigenbau und überlege wie kurz er sein darf, ein 8.2 2 camber segel soll noch gut fahrbar sein.
hängt wahrscheinlich eher mit trimm, können und foil zusammen als mit der reinen board größe, oder ?
(sooo klein leg ichs eh sicher nicht an, aber knapp 2 m und 120 liter eventuell).

lg wolfi
- foilkiten ist soooo geil - :jesus:

Benutzeravatar
leomag
Beiträge: 1280
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 08:34

Re: Windsurf Foil

Beitrag von leomag » Di 18. Jun 2019, 08:06

:hula: so, jetzt sind wir auch foilbesitzer :gittare: fanatic 1250 das Teil hat mich sehr überzeugt, danke Michi Seidl und Chrisi Sammer für die Hilfe :2drinker:
...maui no ka oi !

hang loose,

leo, mag & emilia ;-)

Willy
Beiträge: 156
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 11:47

Re: Windsurf Foil

Beitrag von Willy » Di 18. Jun 2019, 11:17

@leomag....Super !! viel viel Spaß damit :banana:

@lupociotto...die Länge hängt nur bedingt mit der Segelgröße zusammen. wenn du gute Skills hast geht auch was kurzes. Es fehlt dir nämlich das Volumen vor dem Mastfuß.
wichtiger ist die Breite mit der Segelgröße abzustimmen. Um entspannt zu fahren solltest du für ein 8,2 er zumindest 80 cm Beite haben und ein fast rechteckiges Heck um den hintern Fuß weit aussen zu haben. Ich fahre 85 cm.
Mein neues Board mit 91 cm Breite ist mir fürs Halbwindfahren sogar zu breit. Fürs volle Höheheizen ist es wiederum gut.
Willy

madmax
Beiträge: 63
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 18:28

Re: Windsurf Foil

Beitrag von madmax » Di 18. Jun 2019, 11:46

leomag hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 08:06
:hula: so, jetzt sind wir auch foilbesitzer :gittare: fanatic 1250 das Teil hat mich sehr überzeugt, danke Michi Seidl und Chrisi Sammer für die Hilfe :2drinker:
Jawoiii- sehr geil!! :hula:

Benutzeravatar
lupociotto
Beiträge: 159
Registriert: So 28. Aug 2016, 12:45
Wohnort: Linz

Re: Windsurf Foil

Beitrag von lupociotto » Di 18. Jun 2019, 12:29

ja das 1250 fanatic mit dem 120 liter slingshot fand ich auch in kombi super.

obwohl ich ein größeres board und ein 2000 cm2 foil gewöhnt bin, war das gleich super... willhaben...(zumindest das board...).

willi: danke für die info ! skills sind keine ausrede...die kommen dann halt ;-)

lg wolfi
- foilkiten ist soooo geil - :jesus:

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 461
Registriert: Do 18. Apr 2013, 06:54

Re: Windsurf Foil

Beitrag von Max » Di 18. Jun 2019, 16:06

leomag hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 08:06
:hula: so, jetzt sind wir auch foilbesitzer :gittare: fanatic 1250 das Teil hat mich sehr überzeugt, danke Michi Seidl und Chrisi Sammer für die Hilfe :2drinker:
Ich hab gestern an Much seine Sachen probiert... ist echt extrem cool :respekt:

Benutzeravatar
lupociotto
Beiträge: 159
Registriert: So 28. Aug 2016, 12:45
Wohnort: Linz

windfoil STOKE & basics perfekt erklärt

Beitrag von lupociotto » Di 9. Jul 2019, 12:35

dieses video bringt meiner meinung nach den enormen spass den
windfoilen insbesondere für leute die schon gut windsurfen können macht
genau auf den punkt !
darüber hinaus werden die foil basics perfekt erklärt....

nur eine anmerkungen wenn man wie es bei uns häufig der fall ist
eher am unteren windlimit unterwegs ist, fährt man keineswegs easy
und beliebig viel höhe...hier liegt ein wesentlicher unterschied zum
kitefoilen vor....
mega höhe zieht man mit dem windfoil erst wenn man gut angepowert ist.
das ist aber schon das einzige was ich an dem video auszusetzen habe:
https://gleiten.tv/index.php/video/acti ... /page/436/

lg wolfgang
- foilkiten ist soooo geil - :jesus:

Willy
Beiträge: 156
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 11:47

Re: Windsurf Foil

Beitrag von Willy » Mi 10. Jul 2019, 08:22

Wolfi du musst an deinen Skills arbeiten :D dann geht die Höhe auch bei low wind :banana:
Willy

Benutzeravatar
lupociotto
Beiträge: 159
Registriert: So 28. Aug 2016, 12:45
Wohnort: Linz

Re: Windsurf Foil

Beitrag von lupociotto » Mi 10. Jul 2019, 12:27

mir ist scho klar daß da noch was geht...

nur der hetzi hat mir gesagt daß es normal ist daß man wenn man am unteren limit des segels rumnudelt
daß man dann mit der höhe kämpft....
willy du fahrst ja auch race segel und relativ groß bei leichtwind, oder ?

die wahrheit liegt wohl in der mitte...definitiv flutscht beim kiten die höhe nur so daher (mit dem foil),
viele haben am anfang sogar probleme die höhe zu vernichten.
DAS ist beim windfoilen mal sicher nicht so...

daß allerdings der willy skillmäßig weit weit voraus ist das ist ja wohl jedem klar :D ist aber ein ansporn !!!

lg wolfi

PS bin grad urlaub portugal, ohne windfoil, aber heute erste wave sup foil session - 7 oder 8 mal geflogen, teils mit vorahnung von kontrollle...auch geil !
- foilkiten ist soooo geil - :jesus:

Willy
Beiträge: 156
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 11:47

Re: Windsurf Foil

Beitrag von Willy » Fr 12. Jul 2019, 15:20

Tatsächlich hängt es auch sehr stark vom Foil ab wie es Höhe läuft. Ein reiner Raceflügel hat unglaubliche Performance zum Höhelaufen.
Willy

Antworten