Rindbach - Respekt vor Natur

Alles rund um den Wind und das Windsurfen
Antworten
Simon
Beiträge: 19
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 11:58

Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von Simon » Sa 12. Sep 2020, 17:20

Liebe Forumsmitglieder

Leider mussten wir heute am Nachmittag eine sehr unangemessene Situation miterleben.

Ein Kitesurfer manövriert seinen Schirm in den schönen, alten Baum, welcher in der Mitte des Rindbacher Strandbades steht. Ein paar Minuten später, sägt der Besitzer einige große Äste aus der Baumkrone, um den Kiteschirm möglichst schonend zu bergen. Die vielen Bade- und Surfgäste staunen nicht schlecht. Trotz mehrmaliger Aufforderung, den Baum nicht zu zersägen, reagiert der Kitesurfer unter der Gürtellinie und bringt sein Werk zu Ende.

Wir begrüßen ein derartiges Verhalten absolut nicht und fragen wo der Repekt vor der Natur bleibt.

LG

Benutzeravatar
leomag
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 08:34

Re: Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von leomag » So 13. Sep 2020, 09:59

Simon hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 17:20
Liebe Forumsmitglieder

Leider mussten wir heute am Nachmittag eine sehr unangemessene Situation miterleben.

Ein Kitesurfer manövriert seinen Schirm in den schönen, alten Baum, welcher in der Mitte des Rindbacher Strandbades steht. Ein paar Minuten später, sägt der Besitzer einige große Äste aus der Baumkrone, um den Kiteschirm möglichst schonend zu bergen. Die vielen Bade- und Surfgäste staunen nicht schlecht. Trotz mehrmaliger Aufforderung, den Baum nicht zu zersägen, reagiert der Kitesurfer unter der Gürtellinie und bringt sein Werk zu Ende.

Wir begrüßen ein derartiges Verhalten absolut nicht und fragen wo der Repekt vor der Natur bleibt.

LG
Danke für deinen Bericht! Wir waren gestern vor Ort und haben uns auch schon gewundert, warum da ein schöner, gesunder Baum zersägt wurde! Hoffentlich hat das keine Auswirkungen auf diesen schönen Spot! ..........Respekt vor der Natur, manche checken das wohl nie!!!!!! :zustimm:
...maui no ka oi !

hang loose,

leo, mag & emilia ;-)

malermeister
Beiträge: 157
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 07:40

Re: Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von malermeister » So 13. Sep 2020, 11:53

Und draufzahlen dürfen dann jene, die eben diesen respektvollen Umgang pflegen.

Man liest es ja eh ständig:
- Almen werden gesperrt weil die Hunde nicht angeleint sind
- Wälder weil die Biker ja unbedingt querfeldein müssen
- Strände werden gesperrt weil sie zugemüllt werden
- Zell am Wallersee gesperrt
- geparkt wird sowieso wo und wie man will, sodass über kurz oder lang auch hier gesperrt wird
- 10.000 Leute müssen in Zeiten von Corona ja unbedingt ins Fußballstadion ...... lockdown sollte jedem bekannt sein!
- usw.


Egoshooter und hirnlose Horden sind leider ein großes Problem geworden.

c-bra
Beiträge: 650
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 18:59

Re: Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von c-bra » Mo 14. Sep 2020, 11:41

war das ein local oder urlauber?

ab morgen geht da ja die Euro los, da kommen solche aktionen besonders "toll"
Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

maria
Beiträge: 62
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 01:48

Re: Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von maria » Do 8. Okt 2020, 15:41

Der Baum muss sowieso im Herbst geschnitten werden,
das Einzige war er falsch gemacht hat, er hätte bis 1.Oktober (Vollmond) warten sollen.

c-bra
Beiträge: 650
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 18:59

Re: Rindbach - Respekt vor Natur

Beitrag von c-bra » Do 19. Nov 2020, 09:20

weils halbwegs hier reinpasst mit dem ebensee bezug

nicht nur surfspots habens schwer, auch wirtshäuser

schauts euch das an und vielleicht unterschreiben ja ein paar surfer auch für wirtshäuser - gehört ja quasi zusammen

emseea retten
Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

Antworten