Frage woher gebraucht günstig 8er Rigg

Alles rund um den Wind und das Windsurfen
Benutzeravatar
lupociotto
Beiträge: 88
Registriert: So 28. Aug 2016, 12:45
Wohnort: Linz

Re: Frage woher gebraucht günstig 8er Rigg

Beitrag von lupociotto » Mo 9. Apr 2018, 19:54

@nordwest: danke....aber übertreiben werd ichs niet !

surfen ist schon geil, aber wenn ich mir meine surfenden freunde anseh die vor gut 15+ jahr so in etwa mein level waren
teils knapp drüber teils knapp drunter....die haben in den 15 jahren wenig dazugelernt bis abgebaut.
ist halt so wenn man auf den 50er zugeht bzw drüber ist (ich bald 52...).
wenn ich bedenke was ich in den 15+ jahren alles erlebt habe...ich glaub mir wär weiter windsurfen die ganzen jahre zu fad gewesen.

ich fang einzig allein wieder an, weil ich es mit meiner eitelkeit nicht vereinbaren kann daß ich nicht mal mehr soweit bin
ein zwei stunden ohne gröbere probleme dahinzubrettlen....
das konnt ich vor 3 jahren noch problemlos.

am meisten freu ich mich allerdings wieder mal auf einen gescheiten frühwind oder eine gescheite kaltfront !
frühwindkiten ist eh geil, aber bei fronten kiten da spielt der familienvater in mir nicht mit...da hab ichs hoserl voll !
photo: meine wenigkeit +/- jahr 2000 (4.2 eigenbau board wolfi) ....damals war ich schon am kiten....

lg wolfgang
Dateianhänge
lake in upper austria (wolfgangsee 00-07).jpg
lake in upper austria (wolfgangsee 00-07).jpg (80.44 KiB) 185 mal betrachtet
- foilkiten ist soooo geil - :jesus:

Antworten