Seite 3 von 3

Re: Torbole One Hour 2018

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 13:01
von c-bra
cool - dann haben wir ja von beiden WF die ergebnisse, jetzt müssen sie halt noch das gesamtergebnis erstellen

wenn die beste WF zählt müsste es so sein
19 markus purwitzer (23 in WF 2)
46 christian bratch (59 in WF 2)
47 markus machan (49 in WF2)
64 walter mittendorfer (DNF in WF1)
81 rouven tuerk ( DNS in WF1)
100 roland eder (DNS in WF 1)
gesamt mindestens 120 Starter

kann aber auch sein dass nur die zweite zählt wenn die anzahl der runden gewertet wird, da reicht mein italienisch nicht aus ;)

ich glaub keiner von uns ist in WF 1 mehr gefahren als in WF 2, aber wie es mit anderen aussieht die nur in WF 1 gefahren sind - keine ahnung

dann wäre es
23 purwi
49 markus machan
59 c-bra
64 walter
81 rouven
100 roland

Re: Torbole One Hour 2018

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 15:29
von -Markus-
Glaub es zählt das beste gefahrene Rennen, also die Runden/Zeit. Sonst hätte man ja Doppelbelegungen. Aber letztlich ist es auch egal - Hauptsache dabei sein :)

Re: Torbole One Hour 2018

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 15:32
von c-bra
genau, und ich glaub dass die liste nocht lange "provovisional " sein wird...

ich hab die österr. rangliste jetzt mal damit upgedatet...

Re: Torbole One Hour 2018

Verfasst: Mo 2. Jul 2018, 18:54
von Willy
Zusammenfassung von mir aus Foil Sicht:
Geil wars :banana2:
Es war sehr fein mich mit den ganzen Stars matchen zu dürfen und schlussendlich auf Platz 8 zu landen. Eine tolle Erfahrung und Ansporn mich weiter zu verbessern. Konnte mir einiges abschauen was ich in den nächsten Wochen probieren möchte.
Und ja...ich war der einzige der nach dem Slalomrennen bei ca. 30 knoten noch foilen wollte deshalb mussten sie den dritten Lauf wegen mir starten :D
Hab mir damit wohl keine Freunde gemacht...denke das hat mich auch die 2 Sekunden gekostet die mir scheinbar zum Beginn einer weiteren Runde fehlten obwohl ich boch 10 Sekunden auf meiner Uhr hatte. Wäre dann Platz 6 gewesen . :roll:
Egal ich freu mich :banana2: